Synology um Drittanbieter Repository erweitern

Moin!

Ihr kennt sicher das Problem, man ist über SSH auf der Synology und will „nano“ oder andere „Standardbefehle“ verwenden und stellt wieder einmal traurig fest, dass diese Pakete nicht bei Synology integriert sind.

Damit ist jetzt Schluss, denn wir erweitern die möglichen Pakete, die installiert werden können, durch Drittanbieter Repositorys. Das bekannteste und auch wohl am besten gepflegte, ist das der Synology Community. Ihr findet hier eine breite Palette an Paketen die aktiv gepflegt und erweitert werden.

Wie das ganze geht zeige ich euch jetzt.

Wir öffnen in unserem Lieblingsbrowser das WebUI eurer Disk Station. Dort angekommen wählt ihr oben Links im Menü das „Paket Zentrum“ aus. Daraufhin könnt ihr im neu geöffneten Fenster oben rechts „Einstellungen“ anwählen. Ihr klickt nun auf die Schaltfläche „Paketquellen“ und wählt im Anschluss „Hinzufügen“ aus. Anschließend gebt ihr folgende Daten in dem Fenster an und bestätigt das ganze mit „OK“.

Name: Synology Community
Ort: https://packages.synocommunity.com/

Ihr habt das Repo hinzugefügt und könnt neue Pakete installieren.

Um jetzt „nano“ und Konsorten verwenden zu können, müsst ihr die entsprechenden Pakete installieren. Dazu aktualisiert ihr das Paketzentrum und wählt auf der linken Seite „Community“ aus. Ich persönlich verwende folgende Pakete um mir die Arbeit auf der DS zu erleichtern.

  • SynoCli Network Tools
  • SynoCli File Tools
  • SynoCli Monitor Tools

Sollten mir neue Erweiterungen oder Tweaks unterkommen werde ich den Beitrag aktualisieren.

Grüße gehen aus dem Archiv!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Bitte lasse uns an deinen Gedanken teilhaben und kommentier den Beitrag.x
Cookie Consent mit Real Cookie Banner